Sinn von Sale und Lease Back

      Also, wenn man einfach so ein Fahrzeug kauft, dann sind ein Teil der liquiden Mittel weg. Geld ist Futsch, aber Fahrzeug (Vermögen) zwar da.
      Man muss aber als Unternehmen in einer gewissen Weise liquide sein - wie soll man sonst z. B. andere Einkäufe tätigen oder das Personal oder die laufenden Kosten bezahlen?
      Sale und Lease back bietet sich in so einem Fall gut an, wenn man schnell wieder mehr liquide sein möchte (oder auch muss).
      Man verkauft das Fahrzeug, bekommt Geld, und least das Fahrzeug in kleineren, monatlichen Raten. Und als Unternehmen kann man ja die Leasingraten steuerlich absetzen.
      Lohnen kann es sich also. Du kannst dich auch auf dieser Seite genauer dazu informieren, fall es dich interessiert: zentraler-kreditausschuss.de/sale-and-lease-back/

      LG

      Sinn von Sale und Lease Back

      Hey,

      ein guter Freund von mir hat, wie ich bis vor kurzem dachte, ein sehr erfolgreiches Unternehmen. Neulich hat er mir aber erzählt, dass es gar nicht so gut läuft momentan. Er ist aber zuversichtlich, dass sich das bald wieder ändern wird. Diese Zeit möchte er mit dem Geld aus Sale und Lease Back überbrücken.

      Kann man da wirklich gut damit aussteigen? Ist das nicht ein bisschen sinnbefreit?
    Unread Posts Mark all as read Last Posts